Ökostrompreise vergleichen - Versicherungen-Finanzen

Versicherungen - Finanzen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Strompreise

Ökostrompreise vergleichen

Ökostrompreise vergleichen: So finden Sie den besten Anbieter

Wer bei der Stromversorgung das „grüne Gewissen“ beruhigen möchte, sollte sich für einen Ökostromtarif entscheiden. Viele Versorger haben heute mindestens einen Ökostromtarif in ihrem Angebot. Die Zusammensetzung nach Energieträger ist durchaus unterschiedlich. Selbst wenn ein Tarif als „ökologisch“ bezeichnet wird, bedeutet das noch nicht, dass er sich ausschließlich aus umweltfreundlichen Energieträgern speist. Wenn Sie einen günstigen Anbieter suchen, der einen attraktiven Ökostromtarif zur Verfügung stellt, müssen Sie die Tarife vergleichen. Doch worauf kommt es dabei an?

Wie erkennt man einen Ökostromtarif?

Schaut man sich die Zusammensetzung einzelner Ökostromtarife genauer an, wird schnell deutlich: Einige Versorger nutzen Tarife, die sich hauptsächlich aus erneuerbaren Energien zusammensetzen. Diese Tarife gelten als besonders umweltfreundlich, und wer mit gutem Gewissen Strom beziehen will, entscheidet sich für einen solchen Tarif. Doch es gibt auch Versorger, die ihre Tarife bevorzugt mit der Bezeichnung „ökologisch“ oder „umweltfreundlich“ versehen – und die bei genauem Hinsehen einen größeren Anteil an fossilen Brennstoffen verwenden. Wollen Sie Ihrem grünen Gewissen wirklich etwas Gutes tun, müssen Sie sich die Zusammensetzung der Tarife nach Energieträger genau ansehen. Bei einem Ökostrompreisvergleich wird schnell deutlich, wer wirklich ökologisch aufgestellt ist. Im zweiten Schritt prüfen Sie die Preise für Ihren Ökostrom.

Welche Details sind im Vergleich wichtig?

Bei der Preisgestaltung gehen die meisten Versorger bei Ökostromtarifen ähnlich vor wie bei klassischen Stromtarifen. Wenn Sie den Preis für einen Tarif vergleichen, sollten Sie sich genauer ansehen, wie er sich zusammensetzt. In der Regel ist der Preis pro Kilowattstunde angegeben. Häufig kommen aber Preisgarantien und Bonusaktionen hinzu, die gerne für Neukunden angeboten werden. Schauen Sie sich die Konditionen an, und prüfen Sie, wie sich der Preis für Ihren Ökostromtarif errechnet. Sehen Sie sich an, ob Sie mit einer Preisgarantie einverstanden sind oder ob Sie dadurch zu lange an einen Versorger gebunden sind. Tendenziell kann es sein, dass ein Ökostromtarif etwas teurer ist als ein Tarif mit einem großen Anteil an fossilen Brennstoffen. Es gibt aber auch einige Versorger, die ihren Ökostromtarif zu sehr attraktiven Preisen anbieten, ohne dass Sie eine lange Vertragsbindung akzeptieren müssen. Den besten Ökostromtarif finden Sie, indem Sie die Zusammensetzung nach Energieträger prüfen und danach einen sorgfältigen Blick auf die Preise werfen. Dann tun Sie der Umwelt etwas Gutes und erfreuen Ihr ökologisches Gewissen.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü